banner startseite

Seminare PSVR

25
Jan
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Am Wochenende des 05. bis 07. Mai fand die zweite Qualifikation zum Jugend-Vereins-Championat Rheinland 2017 in Gangelt statt. Ausrichter war der Reit- und Fahrverein Rodebachtal u. Umgebung, der die Mannschaften bei besten Bedingungen auf seinem Turnierplatz empfing. Über die hohe Beteiligung der rheinischen Vereine an der zweiten Qualifikation freuten sich nicht nur die Veranstalter, sondern auch die Zuschauer und natürlich die Sponsoren dieser traditionsreichen Turnierserie. Denn in Gangelt gingen insgesamt 17 Mannschaften in Dressur und Springen auf A-Niveau an den Start.
So kam auch bei Rolf-Peter Fuß, Vorstand des den Cup fördernden Pferdesportverbands Rheinland, keine Langeweile auf. Im Gegenteil, er hatte alle Hände voll zu tun, die Ritte der Vereinsmannschaften zu beobachten und den besten Teams in der Siegerehrung persönlich die Ehrenpreise der Pharmaka GmbH zu überreichen.
In der Dressur gratulierte er allen voran dem Reitclub Steinberg zum Sieg. Der Wuppertaler Verein konnte in Gangelt an seine Erfolge aus der ersten Wertung anknüpfen und seinen zweiten Sieg einholen. Mit insgesamt 29,40 Wertungspunkten siegten Sabrina Balzer, Celine Nadine Hoffmann, Vanessa Amrhein und Melina Ide mit ihren Pferden La Diva Leonie E., Syala, Spirit und Cattaldo. Auch zur zweiten Qualifikation hatten die jungen Reiterinnen Isabell Theimann als Mannschaftsführerin mitgebracht. Im Springen siegte der Reit- und Fahrverein Niermannshof unter der Mannschaftsleitung von Nils von der Heyde. Hier kamen Jennifer Görsmeyer, Eva-Marie Leeling und Jan Niklas Angenendt sowie Olivia Creutz auf ein Teamergebnis von null Fehlern und 133,72 Sekunden.

Text: www.pemag.de