banner startseite

Am Wochenende des 22. und 23. April fand in Ansbach der Bundesnachwuchsvierkampf statt. Hier konnte sich das rheinische Team unter der Mannschaftsführung von Caro Hofrichter einen tollen dritten Platz sichern. Maike Heitzer, Maxime Int Veen, Victoria Joosten und Hannah Küppers sicherten sich nach Schwimmen, Dressur, Laufen und Springen insgesamt 16.306 Punkte. 
Den ebenfalls ausgetragenen Bundesvierkampf beendeten Aimee Esser, Elena Habedank, Jule Mertins und Elina Wenzel für das Rheinland mit dem achten Rang. Sie erzielten insgesamt 15.834 Punkte. Als Mannschaftsführerin begleitete Ilona Müller dieses Team.