banner startseite

Seminare PSVR

07
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

26
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Auch in diesem Jahr war der Landesjugendtag des Pferdesportverbandes Rheinland wieder ein voller Erfolg. Nach der erfolgreichen Erstauflage in 2015 waren Mitte Oktober 170 pferdebegeisterte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene der Einladung gefolgt, einen besonderen Tag rund um das Pferd zu erleben.

Jeder Teilnehmer konnte sich aus 50 Workshops und Seminaren sein ganz persönliches Programm zusammenstellen. „Die verschiedenen Themen waren eine perfekte Mischung aus Praxis und Theorie“, teilte PSVR-Vorstand Judith Ebbert mit. So war es nicht verwunderlich, dass viele Seminare wie zum Beispiel „DIY- Pferdesachen selber machen“ und auch „Mein Pferd wird schön - Stylen und Frisieren“ schnell ausgebucht waren. Aber auch alle anderen Workshops waren gut besucht. So brachte zum Beispiel Referentin Barbara Hirsch bei „Fit und ausbalanciert im Sattel“ die Teilnehmer ins Schwitzen, indem sie die Koordination und Ausdauer durch einen kleinen Hindernisparcours abfragte. Bei der Bodenarbeit konnten die Schüler, mit den von der Landes- Reit- und Fahrschule zur Verfügung gestellten Schulpferden, das Gelernte sofort in die Praxis umsetzten.

Durch die Vielfältigkeit der verschiedenen Seminare wie Pferdefotografie, Fütterung, Erste Hilfe am Pferd, Mein erster Turnierstart, Freiarbeit im Roundpen und noch vielen weiteren, war für jeden etwas dabei. Somit kam auch die mit drei Jahren jüngste Teilnehmerin voll auf ihre Kosten, aber auch einige Erwachsene hatten sich unter das Publikum gemischt, um neue Impulse und Ideen für ihre eigene Arbeit im Jugendbereich ihres Vereins zu bekommen.

Ein weiteres Highlight für alle Teilnehmer waren die Einblicke in die Grundausbildung Dressur und Springen. In der Dressur ließ sich Stefanie Wolf, Chefbereiterin bei Johann Hinnemann und sehr erfolgreiche Reiterin mit zahlreichen Siegen und Platzierungen in Reitpferdeprüfungen bis Grand Prix, über die Schulter schauen und gab den Zuschauern viele hilfreiche Tipps mit auf den Weg. Beim Springen zeigte Dominik Broich, Ausbilder und selbst erfolgreich bis zur Springprüfung der Klasse S, wie man gefühlvoll sein Pferd oder auch Pony, sicher durch den Parcours steuert.

Am Ende des Tages stand für alle Teilnehmer, Referenten sowie Organisatoren fest, dass der Landesjugendtag wieder für alle mehr als zufriedenstellend war.

Landesjugendtag2016 2 Landesjugendtag2016 3

  Text: www.pemag.de