banner startseite

Seminare PSVR

07
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

26
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Deutsche Jugendmeisterschaften Fahren 2016

Vom 27. bis 31. Juli fanden die Deutschen Jugendmeisterschaften im Fahren in Okel statt. In der Mannschaftswertung konnten sich die jungen Fahrer aus dem Rheinland auf dem achten Rang platzieren. Insgesamt 126 Punkte, davon 42 aus der Dressur, 45 aus dem Gelände- und 39 aus dem Hindernisfahren schlugen hier für die rheinischen Teilnehmer zu Buche. Unter der Mannschaftsführung von Anna Katharina Brechtken wurden die Einspännerfahrerin Pferde, Julia Kuhlmann, die Einspännerfahrer Pony Jörn Wintgens und Wendy Mickler sowie Antonia Brechtken, Zweispänner Pony, gewertet. Alle Prüfungen wurden auf M-Niveau ausgetragen.
Mit dem neunjährigen rheinischen Wallach Feivel, aus der Zucht und dem Besitz von Heinz Künstler, wurde Julia Kuhlmann von der RG Hübeck-Grefrath mit einem Gesamtergebnis von 109,88 nach Dressur, Gelände und Hindernisfahren bei den Einspännern Sechste. Mit dem Ergebnis von 113,69 auf Rang acht konnte sich hier außerdem Jan Rademacher von den FahrSF Dingdener Heide platzieren. Er hatte den 15 Jahre alten Hannoveraner Ragando an den Leinen.

Im Rahmen dieses Turniers in Okel fand zudem das Bundesnachwuchschampionat für die U16-Fahrer statt. Hier gab es für das Rheinland den fünften Platz in der Teamwertung: Anna und Sophie Hüsges und Johanna Bierth kamen auf insgesamt 100 Punkte (Dressur 33, Gelände 34, Hindernisfahren 33). Ihre Mannschaftsführerin war Anna Brechtken. Anna und Sophie Hüsges vom RV Osterath gingen mit ihren Ponys Vivian und Champ von Paho bei den Einspännerfahrern auf A-Niveau an den Start. Johanna Bierth, startend für den Fahrverein St. Medardus Zülpich, bei den Zweispännern - sie hatte Pepone und Don Camillo angespannt.

Text: www.pemag.de