banner startseite

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Reiter und Pferdesportbegeisterte kannten ihn als Richter bei den Turnieren, wenn er korrekt gekleidet und mit Melone ihre Prüfungen richtete. Der Reiter grüßt. Er erwidert mit Heben der Melone. 

2009 erhielt der 72-jährige Joachim Metzer vom PC Nettetal beim Reit- und Springturnier seines Vereins im Lobbericher Sittard die goldene Ehrennadel mit Lorbeerkranz des Pferdesportverbandes Rheinland. Der Richter mit Leidenschaft bekam die hohe Auszeichnung für besondere Verdienste als Wertungsrichter im Pferdesport.

Seit fast 50 Jahren war Joachim Metzer auf zahlreichen Turnieren als Richter tätig. Er kannte sein Metier. 25 Wochen im Jahr waren dafür ausgebucht. Er war mehrere Jahre Chefsteward in der Philipshalle Düsseldorf und beim CHIO Aachen. 

Der Trainer für Reiten und Fahren nahm selbst an Springen und Dressur und an der Vielseitigkeit teil und verbuchte Platzierungen beim Fahren mit Ein- und Zweispännern. 1968 absolvierte er die Prüfung als Richter für Vielseitigkeit, Springen und Dressur. Vor ca. 40 Jahren qualifizierte er sich als Richter für schwere Springen.

Joachim Metzer bildete Spring- und Dressurreiter aus und holte Bundes- und Landestrainer in den Kreis Viersen für Spring- und Dressurlehrgänge von Jugendlichen.

Seine fünf Kinder sind geritten oder reiten erfolgreich auf Ponys sowie auf Großpferden in Dressur- und Springprüfungen. 

Wir danken Joachim Metzer für seine Arbeit voller Engagement und Leidenschaft und wünschen seiner Frau und Familie in der schweren Zeit viel Kraft.

 

Text: www.pemag.de