banner startseite

Auf dem Azelhof im belgischen Lier konnte sich Theo Kröning über zwei Platzierungen unter den top ten auf internationalem Parkett freuen.

Theo Kröning vom RV Wevelinghoven pilotierte in der CSI1*-Springprüfung über 1.30m den Holsteiner Camelott auf den zehnten Rang. In einer Springprüfung über 1.20 m konnte der 26-Jährige den Capistrano-Sohn Crivelli durch eine fehlerfreie Runde auf den achten Platz einreihen.

Text: www.pemag.de