banner startseite

Seminare PSVR

26
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

02
Nov
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Vor der malerischen Kulisse des Schlosses Achleiten konnte Isabell Werth ihre Pferde auf dem CDI4*-Dressurturnier in Österreich in Bestform präsentieren.

Im  Grand Prix, der Einlaufprüfung für den Grand Spezialwar Isabell Werth der Sieg im Sattel ihres Olympiapferdes Weihegold nicht zu nehmen und so setzte sie sich mit 81.174 Prozent vor die Österreicherin Victoria Max-Theurer mit Abegglen und Simone Pearce mit Destano. Auch im Spezial blieb die Rangierung der ersten drei Plätze gleich und Isabell Werth gewann mit 80.915 Prozent.

Mit dem zehnjährigen Quaterback-Sohn DSP Quantaz aus dem Besitz von Victoria Max-Theurer knackte die Dressurqueen im zweiten Grand Prix, der Einlaufprüfung für die Kür, die magische 80 Prozent-Marke. Auch dort setzten sich Werth und Quantaz mit deutlichem Abstand an die Spitze des Starterfeldes und siegten mit 85.450 Prozent.

Mit der achtjährigen Hannoveraner Stute Superb aus dem Besitz von Madeleine Winter-Schulze ritt Isabell Werth im Prix St. Georges mit 72.206 Prozent zu Platz zwei.

Text: www.pemag.de