banner startseite

Seminare PSVR

30
Sep
Reitsportverein St. Hubertus Wesel Obrighoven
-
Hünxe

14
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

14
Okt
Pferdesport- und Reittherapiezentrum der Gold-Kraemer-Stiftung in Frechen

Veranstaltungen PSVR

21
Sep
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

28
Sep
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Im spanischen Atlantikstädtchen Gijon wurde Holger Hetzel schon 1993 bei den Europameisterschaften mit der deutschen Equipe im Sattel von Gipfelstürmer Vierter. 26 Jahre später konnte er dort das Ergebnis mit seinem Holsteiner Legioner wiederholen.  

Im Nationenpreis ging Holger Hetzel mit seinen Mannschaftskollegen Markus Brinkmann, Jens Baackmann und Nisse Lüneburg unter der Leitung von Co-Bundestrainer Heiner Engemann an den Start. Hetzel konnte im zweiten Umlauf mit einer tollen Nullrunde den vierten Rang für Deutschland sichern. Gewinner Italien kam mit sechs Fehlerpunkten ins Ziel, dicht gefolgt von England (acht) und Frankreich (neun). Die deutsche Equipe teilte sich mit 16 Fehlerpunkten den vierten Platz mit Irland.

Mit dem neunjährigen Chacco-Mo konnte sich der 59-jährige Springreiter der RSG Niederrheinim CSIO5*-Springen über 1,40m durch eine fehlerfreien Runde über den siebten Rang freuen.

Text: www.pemag.de