banner startseite

Seminare PSVR

07
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

26
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

 

Bei den Longines Global Future Champions in Valkenswaard können sich die Ergebnisse der rheinischen Springreiter Milja Esser, Franziska Müller, Fiete Constantin Krebs und Malin Reipert wirklich sehen lassen.

Milja Esser von der Süttenbacher RSG siegte mit der Holsteiner Stute Ciance im Großen Preis der Junioren vor Calvin Böckmann und Thibault Philippaerts. In der Qualifikation rangierte die Rheinische Meisterin der Junioren von 2018auf Rang sechs. 

Franziska Müller ritt ihr Erfolgspferd, die Rheinländer Stute Cornado’s Queen in zwei Springprüfungen der U25-Tour über 1,50m zu den Plätzen sieben und zehn. Zusätzlich konnte die Amazone des RFV Dhünn den achtjährigen Hosteiner Conner in zwei Springprüfungen über 1,40m auf den Plätzen fünf und zehn platzieren und erreichte in einem weiteren Zwei-Phasen-Springen über 1,35m den dritten Rang.

Fiete Constantin Krebs vom Reitsportteam Leichlingen pilotierte den holländisch gezogenen SIEC Vigaro in der Konkurrenz der Junioren in zwei Zwei-Phasen-Springen über 1,40m zu den Plätzen neun und acht sowie in einer weiteren Prüfung über 1,35m zu Rang acht. 

Die für den RFV Ratheim startende Malin Reipert konnte sich im Sattel ihrer 15jährigen Stute Nikita bei den Junioren in einem Zwei-Phasen-Springen über 1,40 über den zweiten Platz freuen.

Text: www.pemag.de