banner startseite

Seminare PSVR

07
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

26
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Bei den Grand Prix Classics im französischen Fontainebleau konnte Julius Bleser vom RC Gut Neuhaus Grevenbroich Anfang Mai sowohl einzeln als auch gemeinsam mit dem deutschen Team Platzierungen auf internationalem Niveau erreiten.

Im CSIO-Nationenpreis der Altersklasse Children konnte sich der 14-jährige Nachwuchsspringreiter mit der deutschen Equipe über einen Platz auf dem Siegertreppchen freuen:  Im Sattel des rheinisch gebrannten Hengstes Al Paolo (Arpeggio x Corradino) hatte Bleser im ersten Umlauf lediglich einen Fehlerpunkt für Zeitüberschreitung zu verbuchen. Im zweiten Umlauf überwand das Paar den 1,25m-Parcours fehlerfrei und in einer Zeit von 73,10 Sekunden und trug mit einem Gesamtergebnis von einem Strafpunkt als bester deutscher Reiter maßgeblich zum Erfolg der Mannschaft bei.

Mit einem Endergebnis von 17 Strafpunkten bedeutete dies für Julius Bleser, Romy Rosalie Tietje, Zoe Kappelhoff und Tessa Leni Thillmann hinter den Teams aus Spanien und aus den Niederlanden Rang drei.

Darüber hinaus platzierte sich der junge Springreiter aus Krefeld mit seinem Hengst in einer weiteren CSIOCh-Springprüfung über 1,20m strafpunktfrei und in einer Zeit von 62,10 Sekunden auf Rang acht.

 

Text: www.pemag.de