banner startseite

Beim internationalen Fahrturnier in Wettringen Anfang April konnte sich Florian Wißdorf eine Platzierung sichern. 

Der rheinische Fahrer vom FahrSF Neuss konnte mit seinem Pony-Vierspänner den vierten Platz in der kombinierten Prüfung der Klasse S belegen. Nach Abschluss der Dressur rangierte der 31-Jährige mit seinen Ponys noch auf dem sechsten Platz und auch im Gelände fuhr er zu Rang sechs, durch einen Sieg im Hindernisfahren machte Florian Wißdorf dann aber viele Punkte gut, sodass er das Turnierwochenende als Viertplatzierter der kombinierten Wertung abschloss.

 

Text: www.pemag.de