banner startseite

Termine Veranstaltungen & Seminare

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Logo LRFS transparent

Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung

8er-Team

8er Team

In der zweiten Turnierwoche des CSI de Peelbergen konnten einige Springreiterinnen und Springreiter Anfang April das Rheinland im niederländischen Kronenberg erfolgreich vertreten.

Peter Hebbel vom RV Hebborner Hof galoppierte mit dem elfjährigen KWPN-Wallach Dagano II (Canturano x Leubus) fehlerfrei zu zwei fünften und einem siebten Platz mehrerer internationaler Springprüfungen auf CSI1*-Niveau.

Auch Chantal Hebbel konnte sich beim Frühlingsturnier im Pferdesportzentrum de Peelbergen eine Schleife sichern. Die 27-Jährige machte sich am Wochenende ihres Geburtstages selbst ein nachträgliches Geschenk, indem sie mit dem Hannoveraner Wallach Sensation’s Boy strafpunktfrei und in einer Zeit von 74,41 Sekunden zum achten Platz einer Springprüfung über 1,10m ritt.

Julia Muth von der RSG Niederrhein erritt in den Niederlanden ebenfalls drei Platzierungen und durfte sich über zwei weiße Schleifen für Platz drei sowie über einen zehnten Platz freuen, nachdem sie ihre Stuten El Bandiata B und Lorina fehlerfrei durch den Parcours mehrerer Springprüfungen über 1,20m und 1,10m pilotiert hatte.

Dirk Muth platzierte sich mit dem Wallach Toronto unterdessen einmal fehlerfrei und einmal mit einem Fehler im Stechen auf dem zehnten Rang zweier CSI1*-Springprüfungen, während sich Vereinskollegin Pia Maass mit dem Wallach Last Minute ebenfalls über einen zehnten Platz im Horse Victory Prix über 1,20m freuen durfte.

 

Text: www.pemag.de