banner startseite

Seminare PSVR

07
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

26
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Einen guten Saisonstart haben die rheinischen Fahrer am letzten März-Wochenende im niederländischen Exloo hingelegt. Beim CAI2* fuhren Raphael Tobias und Andreas Wintgens in der Vierspänner-Konkurrenz in die Top Ten. Platz fünf in der Kombinierten Wertung ging an Raphael Tobias mit Don Remember, Flora, Gaspari, Lauda und Zorro B. Schon nach der Dressur hatte sich der 43-Jährige vom RC Hofgarten Düsseldorf den fünften Platz gesichert (59,10). Den Marathon beendete er mit seinem Gespann auf Platz sieben (102,38), im Kegelfahren gab es Rang drei (1,95). Zwei Plätze hinter Tobias platzierte sich in der Kombi Andreas Wintgens (179,91). Der 51-jährige Fahrer von der PSG St. Georg Grenzland hatte El Cid, Fürst Filou, Jim Knopf, Alonso und Piero mit nach Exloo gebracht. In der Dressur und im Kegelparcours dirigierte er sein Quartett auf Platz sieben (76,75 bzw. 10,99), im Gelände wurden sie Fünfte (92,17).

 

Im Lager der Pony-Einspänner fuhr Katja Berlage (RV Schaag) aufs Podest. Mit Nordstern’s Stoertebecker an den Leinen belegte sie in der Dressur Platz fünf (53,90), im Gelände wurden sie Dritte (57,23) und im Hindernisfahren Neunte (4,41). 115,54 Punkte insgesamt bedeuteten in der Kombinierten Wertung den Bronzerang.

Text: www.pemag.de