banner startseite

Seminare PSVR

07
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

26
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Auf den CSI2* im niederländischen Pferdesport-Zentrum De Peelbergen können einige Springreiterinnen und -reiter aus dem Rheinland mit Freude zurückblicken: Tobias Meyer sahnte bei dem Turnierwochenende Mitte Oktober gleich zwei goldene Schleifen und viele weiteren Platzierungen ab. Doch auch die rheinischen Amazonen Katrin Eckermann, Anna von Eckern und Lara Wittlings waren hocherfolgreich unterwegs.

Zwei Goldschleifen für Tobias Meyer

Die Hannoveraner-Stute Coeur de Lion präsentierte sich im niederländischen Kronenberg in Bestform und so siegte Tobias Meyer gleich in zwei renommierten CSI**-Prüfungen: Im Preis der Liberty Equine Products der Großen Tour gewann der 30-Jährige von den Turnierfreunden Lohmar nach einer fehlerfreien Runde in 58,31 Sekunden.

Mit zwei weiteren flotten Null-Fehler-Ritten ging auch Sieg des Horse Service International Prix auf CSI2*-Niveau an Tobias Meyer und die Corenzo-Tochter Coeur de Lion. Außerdem sicherte sich Meyer mit der zehnjährigen Stute Queentina eine Schleife durch zwei weitere strafpunktfreie Runden Im Preis des Parkhotels Horst, die mit Rang drei belohnt wurden. Den Oldenburger Hengst Quatar ritt er in zwei CSI2*-Springen über zwei Phasen auf den neunten und zehnten Platz.

Meyer in Jungpferdeprüfungen mehrfach platziert

Mit dem Hengst Hickstead White konnte sich Meyer außerdem in mehreren internationalen CSIYH1*-Jungpferdeprüfungen für den fünf- und sechsjährigen Pferdenachwuchs über Platzierungen auf den Rängen sieben, acht und zehn freuen, während er den Gemini-Nachkommen Nibali van het Eikenhof durch zwei weitere fehlerfreie Phasen auf Rang acht pilotierte.

Eckermann mit Cutipie & F.C. Okarla erfolgreich

Auch Katrin Eckermann durfte sich über mehrere Platzierungen auf den vorderen Rängen freuen: Mit der Schimmelstute Cutipie sicherte sich die 28-Jährige außerdem in den beiden CSI**-Springprüfungen über zwei Phasen gleich zwei Mal Platz sieben und rangierte damit noch vor Tobias Meyer. Die KWPN-Stute F.C. Okarla sprang Eckermann außerdem über 1,45m zum neunten Platz im CSI2*-Preis des Parkhotels Horst, sodass Eckermann und Meyer auch hier gemeinsam zur Platzierung einreiten durften.

CSI*: Schleifen für Anna von Eckern und Lara Wittlings

Anna von Eckern vom Reit- und Fahrverein Erkrath und ihre zehnjährige Schimmelstute Celestia N sprangen in mehreren CSI*-Prüfungen auf Rang sechs und zwei Mal auf Rang zehn und konnten sich somit trotz einiger Fehlerpunkte über Platzierungen auf internationalem Niveau freuen.

Ebenfalls auf CSI*-Niveau sicherte sich Lara Wittlings vom Reitverein Hebborner Hof mit dem Wallach Abel vh Heemskind eine Platzierung auf Rang neun, nachdem auch dieses Paar die zwei Phasen dieses Springens fehlerfrei und zügig überwand.

 

Text: www.pemag.de