banner startseite

Seminare PSVR

25
Jan
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Vom 23. bis 24. Juni wurden beim RSV Essen die diesjährigen Rheinischen Meister im Voltigieren gekürt. Im Gruppenvoltigieren der Junioren siegte RSV Neuss-Grimlinghausen Junior I mit Longenführerin Catharina Musfeld und Iljano. Der Silberrang ging an das VZ Meerbusch Juniorteam auf Quo Vadis, longiert von Sophie Haselhoff. Den Bronzerang sicherte sich die Mannschaft des VV Köln-Dünnwald mit Pik fein, longiert von Alexandra Knauf. Bei den Einzelvoltigieren dieser Altersklasse setzte sich Fabienne Nitkowski vom VRG In den Auen (Dantez/Iris Schulten) durch. Silber gab es für Gianna Ronca vom VV Köln-Dünnwald, die auf Calidor von Ines Nawroth longiert wurde. Und Emilia Manheller vom VRV Hirschhof wurde Dritte (Florentina/Barbara Hirsch).

Im Gruppenvoltigieren der Klasse S sicherte sich wurde das Team VZ Meerbusch I Rheinischer Meister (Dainty Dancer/Sophie Haselhoff) vor dem VVS Kalkar I mit Felix B und Birte Schoofs. Bei den Einzelvoltigierern siegte Janika Derks vom RSV Neuss-Grimlinghausen auf Carousso Hit, longiert von Jessica Lichtenberg. Zweite wurde Corinna Knauf mit Warrel, longiert von Alexandra Knauf - damit ging Silber an den VV Köln-Dünnwald. Ebenso wie der dritte Platz, den sich Chiara Congia mit Eldorado van't Gestelhof (Longe: Ines Nawroth) sicherte.

Einen ausführlichen Bericht inklusive den Ergebnissen zur Junior-Trophy lesen Sie demnächst online und in der Rheinlands Reiter+Pferde.

Text:www.pemag.de