banner startseite

Seminare PSVR

07
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

26
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg


Der Pferdesportverband trauert um Helmut Seynsche, der in der Nacht zum 07. Oktober plötzlich verstarb.

Helmut Seynsche war besonders dem Fahrsport eng verbunden. Er war deutschlandweit auf den Turnierplätzen als Kommentator, Organisator und sogar als Zeitnehmer ein immer gern gesehener Gast. Besonders die Kommentierung der Prüfungen und die Vorstellung der Fahrerinnen und Fahrer war durch sein sehr fundiertes Wissen für die Zuschauer immer interessant anzuhören.

Er war Gründungsmitglied der Fahrsportfreunde Reichshof e.V. (1988) Zunächst als 2. Vorsitzender und nachher bis zum Jahre 2008 als 1. Vorsitzender. Viele Fahrsportveranstaltungen in Reichshof und Umgebung, Ausfahrten, Kutschenkorso sowie die Ausrichtung der Rheinischen Meisterschaften und NRW Fahrmeisterschaften bis hin zu Sichtungsturnieren für Weltmeisterschaften, trugen seine Handschrift.

Aufgrund seines großen Engagement und seiner immerwährenden vielfältigen Unterstützung und Verdienste rund um den Rheinischen Fahrsport wurde Helmut Seynsche im Jahre 1998 mit der „Großen Medaille“ des Pferdesportverbandes Rheinland e.V. ausgezeichnet. Er gehörte von 1997 bis zum Jahre 2005 aktiv dem Fahrbeirat des Verbandes an und bekleidete von 1999-2003 das Amt des Kreisvorsitzenden des KV Oberbergs.

Sein Tod hat bei uns allen große Bestürzung und Trauer ausgelöst. Er hinterlässt eine Lücke, die wir mit unseren Erinnerungen zwar ausfüllen können, die sich jedoch niemals schließen lassen wird.

Wir werden Helmut Seynsche immer ein ehrendes Andenken bewahren.