banner startseite

Seminare PSVR

07
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

26
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

 Nachbarschulte

Siegerin Antonia Dewes, Andrea Jonas von der PEMAG - Pferdesport Service und Marketing AG und Sponsor Heiner Nachbarschulte bei der großen Finalehrung. Foto: Große Feldhaus

 

Vor einem viertel Jahrhundert ging der Nachbarschulte-Pony-Cup, benannt nach seinem Begründer Heiner Nachbarschulte, in die erste Runde. 25 Jahre lang hat dieser Cup den jüngsten Pferdesportfans auf E-Niveau den vielseitigen Einstieg in den Turniersport bereitet. In einer kombinierten Prüfung, bestehend aus einem Dressurreiter- und einem Springreiterwettbewerb, prüft der Nachbarschulte-Pony-Cup den Grundstein, auf dem Nachwuchsreiter und ihre Ponys ihre Karriere aufbauen können. 25 Jahre Cup-Sponsoring sind eine lange Zeit – was nicht zuletzt daran deutlich wurde, dass bei dem Cup-Finale 2017 teilweise die Kinder früherer Teilnehmer am Start waren!  

Vor schöner Kulisse und unter besten Bedingungen gingen in diesem Jahr acht Nachwuchstalente mit ihren Ponys im Rahmen des Gahlener Pony-Festivals Ende Oktober beim Finale an den Start. Traditionell drückte auch Sponsor Heiner Nachbarschulte den Finalisten höchstpersönlich die Daumen und fieberte mit „seinen“ Cup-Kindern mit. Die besten Runden drehte hier Antonia Dewes vom Krefelder Reit- und Fahrverein. Die Zehnjährige, die schon in den Qualifikationen gute Platzierungen erreiten konnte, lief mit ihrer Dolly De Luxe in Gahlen zu Höchstform auf. Mit einer lockeren und harmonischen Runde erzielte sie eine 7,2 in der Dressur und setzte sich damit bereits deutlich an die Spitze des Feldes. Und auch im Springparcours lief es für die Krefelderin und ihre gleichaltrige Fuchsstute von Domingo – Amour absolut rund: 7,4 lautete das Ergebnis hier. Mit einem Gesamtergebnis von 14,6 verwies Antonia Dewes die Konkurrenz damit auf die Plätze und konnte sich neben dem Silberteller aus dem Hause Schänzler, den in diesem Jahr sogar alle Finalisten als schöne Erinnerung überreicht bekamen, auch über die Siegerdecke freuen.

Die silberne Schleife im Finale sicherte sich Allison Rehbronn (RV Hebborner Hof). Die Elfjährige hatte mit dem 20-jährigen Merlin einen wahren Routinier unter dem Sattel, der sich in der Dressur wie im Springen ebenfalls nicht von der großen Kulisse nervös machen ließ. Mit einer 6,8 bzw. einer 6,3 kam dieses Paar auf ein Gesamtergebnis von 13,1, was einen knappen Vorsprung vor dem drittplatzierten Duo bedeutete. Denn mit 13,0 Punkten nahm Jonas Grell (RFV Dinslaken-Hiesfeld), der Hahn im Korb, die weiße Schleife entgegen. Gesattelt hatte der 13-Jährige die dunkelbraune PSW Poetry in Motion, die achtjährige Reitponystute stammt von PSW Pitu – FS Cocky Dundee ab. Sowohl in der Dressur als auch im Springen erzielte dieses Paar jeweils das drittbeste Ergebnis (6,4/6,6) und konnte diesen Rang damit auch in der kombinierten Wertung verteidigen.

Auf die drei Erstplatzierten im Finale wartete neben den schönen Schleifen, den Silbertellern und der Decke für die Siegerin noch ein ganz besonderer Jubiläums-Sonderehrenpreis: So dürfen Antonia Dewes, Allison Rehbronn und Jonas Grell am kommenden Samstag, den 4. November 2017, eine exklusive Trainingsstunde bei der international hocherfolgreichen Dressurreiterin Beatrice Buchwald genießen! Ein Preis, über den sich die drei Nachwuchstalente mitsamt ihrer Eltern riesig freuten und für den gerne schon länger geplante Termine für diesen Tag verschoben wurden. Mit diesem tollen Sonderehrenpreis feierte Heiner Nachbarschulte allerdings nicht nur das 25-jährige Jubiläum, sondern auch das Ende des Nachbarschulte-Pony-Cups. Denn nach einem viertel Jahrhundert intensivem Engagement und vorbildlicher Nachwuchsförderung zieht sich der 80-Jährige aus dem Cup-Sponsoring zurück, so dass nur noch eines blieb: Im Namen aller ehemaligen Cup-Teilnehmer ein ganz dickes Dankeschön an Heiner Nachbarschulte auszusprechen. Und genau dies machte Andrea Jonas von der organisierenden PEMAG – Pferdesport Service und Marketing AG beim letzten Finale des Nachbarschulte-Pony-Cups in Gahlen!

Text: www.pemag.de