banner startseite

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Die fünfte Qualifikation zum Buderus-Cup für Ü21-Vielseitigkeitsreiter fand am dritten Juliwochenende beim RFV Hünxe großen Anklang. Das beste Ergebnis und den Sieg dieser auf A-Niveau ausgetragenen Wertung sicherte sich Christina Langenberg vom gastgebenden Verein mit nur 30,00 Minuspunkten. Mit der Goldschleife ausgestattet, führte sie im Sattel von Pitaya die Ehrenrunde an. Mit 37,00 Minuspunkten und Rang zwei beendete Claudia Sassenberg diese Prüfung. Sie ging mit Celin Dior ebenfalls für den ausrichtenden Verein an den Start. Zu Platz drei galoppierte Juliane Schmitt-Sasse vom Wuppertaler RFV. Sie hatte Chloé gesattelt und erzielte mit ihr 39,00 Minuspunkte.

Weitere Informationen unter www.pemag.de