banner startseite

Seminare PSVR

07
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

26
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen PSVR

Keine anstehende Veranstaltung

Logo LRFS transparent

8er-Team

8er Team

Qualitätsbündnis Sport

Logo Qualitaetsbuendis Wir sind auf dem Weg

Raiffeisen Quali4 Erkrath DR DagmarGrasshoff kleiner
Judith Knoch siegte in der Dressur. Foto: Dagmar Graßhoff

Es war bereits die vorletzte Qualifikation um den diesjährigen Raiffeisen-Markt-Cup, die am Wochenende des 14. bis 16. Juli in Erkrath stattgefunden hat. Beim RFV Niermannshof nutzten zahlreiche junge Dressur- und Springtalente somit noch einmal die Chance, Cup-Wertungspunkte für das immer näher rückende Finale zu sammeln.
Den Sieg der Dressurreiterprüfung der Klasse L sicherte sich Judith Knoch vom RV Pferdefreunde Öttershagen. Sie konnte sich im Sattel von Arts-Deilaran mit der Wertnote 8,0 von der Konkurrenz abheben. Für den RFV Dinslaken-Hiesfeld sicherte Jill Behrendt die Silberschleife. Mit Ray Ban trabte sie zur Wertnote 7,5. Laura Stadler und D’Artagnon starteten für den RV St. Johannes Waat. Sie erzielten mit einer Bewertung von 7,3 den dritten Platz.

Raiffeisen Quali4 Erkrath SPR DagmarGrasshoff kleiner
Jan Niklas Angenendt gewann das Springen. Foto: Dagmar Graßhoff

Über einen Heimsieg freute sich der für den gastgebenden Verein reitende Jan Niklas Angenendt im Parcours. Das Stilspringen der Klasse L entschied er mit der Bestnote von 8,2 für sich und zog im Sattel von Cyprinus H auf die Ehrenrunde. Auf den zweiten Platz sprangen Deena Frerck und Caretano. Die Reiterin vom RFV Wermelskirchen und ihr Pferd erhielten die Wertnote 8,0. Mit einer 7,9 platzierte sich dicht dahinter Lenika Victoria Conrad auf Rang drei. Sie ging mit Cyrento de Bergerac für den RV Gut Grund an den Start.

Raiffeisen Quali4 Erkrath Kombi PiaScheuvens kleiner
Laetitia Pohl siegte in der Kombinierten Wertung. Foto: Pia Scheuvens

Die Kombinierte Prüfung der Klasse A** beendeten Laetitia Pohl und Volano CR als Sieger. Am Start für den RC Hofgarten Düsseldorf, sicherten sich die beiden insgesamt 15,8 Wertungspunkte. Zudem stellte in dieser Wertung Laura Stadler ihr Talent gleich ein zweites Mal unter Beweis. Diesmal im Sattel von Donna Larina S, erritt sie mit insgesamt 14,7 Punkten die Silberschleife. Mit Maddock avancierte Anna Lina van Gemmeren zu Platz drei. Das für den PSV Klitzenhof startende Paar erhielt 13,9 Punkte.

Weitere Informationen unter www.pemag.de