Rheinische Meisterschaften Dressur und Springen 2018

Veranstaltungen
Datum: 5. Juli 2018 00:00 - 8. Juli 2018 00:00

Veranstaltungsort: Pferdesportzentrum Rheinland  |  Stadt: Langenfeld (Rheinland), Deutschland

Es dauert nicht mehr lang, bis die rheinischen Pferdesport-Aktiven ihre Meister für dieses Jahr küren. „Lasset die Spiele beginnen“, könnte man also sagen, wenn sich die Dressur- und Springreiter vom 05. bis 08. Juli in Langenfeld treffen. In den Altersklassen der Ponyreiter, Junioren, Jungen Reiter und Reiter werden traditionell die besten Starter aus dem Rheinland ermittelt. Und während der ein oder andere Vorjahressieger eine Titelverteidigung anstrebt, werden sicherlich auch neue Namen nichts unversucht lassen, sich eine der begehrten Meistermedaillen zu sichern.


Auch wenn es natürlich hauptsächlich um eines geht – die Teilnahme an der traditionellen Meisterehrung am letzten Turniertag – sind die Rheinischen Meisterschaften in Langenfeld doch mehr als ein reines Sportereignis für die Teilnehmer der Meisterwertungen. Sie sind ein Event, das zwar für vier Tage ihre volle Aufmerksamkeit und Konzentration fordert, ihnen im Ausgleich mit einem bunt gestalteten Prüfungs- und Rahmenprogramm aber auch einiges zu bieten hat. Auf den feierlich geschmückten Dressurvierecken und dem großen Hauptplatz werden in diesem Jahr 54 Prüfungen ausgetragen, die von Reiterwettbewerbs- bis S-Niveau tollen Sport versprechen. Neben den drei Meisterwertungen für die Ponyreiter, die Junioren, die Jungen Reiter und die Reiter stehen auch in diesem Jahr wieder einige Jungpferdeprüfungen auf dem Programm. Und auch die Kleinsten geraten trotz vieler hochkarätiger Prüfungen nicht in Vergessenheit: Wie im letzten Jahr haben sie 2018 die Möglichkeit, in Dressur- und Springreiterwettbewerben mit Schulpferden vor der eindrucksvollen Kulisse in Langenfeld zu reiten. Obendrein bereichern einige rheinische Cups das vielfältige Prüfungsangebot, wie die EQUIVA-Nachwuchschampionate in Dressur und Springen, der Pavo-Jungpferde-Cup und das Jugend-Vereins-Championat Rheinland.


Neben hochklassigem Sport erwartet die Teilnehmer sowie die Zuschauer auch in diesem Jahr ein attraktives Rahmenprogramm, bei dem an alles gedacht ist. Dank einer reibungslosen Organisation, des tollen Ambientes und des perfekt abgestimmten Rahmens sind die Rheinischen Meisterschaften nicht nur für aktive Reiter, sondern auch für alle anderen Sport- und Pferdefans oder interessierte Besucher eine beliebte Veranstaltung. 
Für Abwechslung und Spaß sorgt eine kleine, aber feine Shoppingmeile, die nicht nur Produkte rund ums Pferd parat hält. Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist natürlich gesorgt, diese finden von Cola bis Wein, von Pommes bis Salat und von Crépes bis Eis alle Möglichkeiten.


Zusätzlich wird auch den jüngsten Besuchen in der Kinderecke ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Das Angebot reicht hier von Kinderschminken & Bastelangeboten über Hüpfburg & Ponyreiten bis hin zu Tischtennis & einem Kinderparcours. Darüber hinaus haben alle Besucher am Samstag und Sonntag die Möglichkeit Teilnehmer an einem echten Weltrekord-Versuch zu werden, denn im Rahmen der diesjährigen Rheinischen Meisterschaften beteiligt sich der Pferdesportverband Rheinland am Purzelbaum-Weltrekord-Versuch der deutschen Turnerjugend. Mit dieser Aktion möchte die Turnerjugend Kinder zu mehr Bewegung anregen. Seien Sie also dabei und werden auch Sie ein Weltrekordler!


Alle Informationen zu den Rheinischen Meisterschaften Dressur und Springen 2018 erhalten Sie hier: Rheinische Meisterschaften

 

Telefon
02173 - 10 11 100
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
Weissenstein 52
40764 Langenfeld (Rheinland), Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • Von 5. Juli 2018 00:00 bis 8. Juli 2018 00:00