6 3 breitensportpruefer

Alina Herre 140x210
Ihr Ansprechpartner
Alina Herre
Tel. 02173 / 10 11 115

Kathrin hp

Ihr Ansprechpartner
Kathrin Willner
Tel. 02173 / 10 11 106
E-Mail:  kw@psvr.de

Welche Aufgaben hat ein Prüfer Breitensport?

Der Prüfer Breitensport ist bei Breitensportlichen Veranstaltungen (BV) nach WBO Sachverständiger. Er unterstützt und berät bei technischen sowie organisatorischen Fragen und veranlasst etwaige Änderungen im Ablauf und/ oder Aufbau. Bei reinen BV obliegt ihm das endgültige Entscheidungsrecht bei Fragen zur Zulassung der Ausrüstung bei Reiter und Pferd.

Bei Wettbewerben, die im Sinne der LPO durchgeführt werden, bei WBO/ LPO-gemischten Veranstaltungen und bei WBO-Wettbewerben unterstützt er die Richter im vorgenannten Sinne.

Richter Breitensport

Den „Prüfer“ Breitensport gibt es schon seit Längerem als Unterstützung der Richter auf allen WBO-Turnieren. Sobald es jedoch um Wertnotenvergabe, die Abnahme eines Parcours oder die Aufsicht auf dem Vorbereitungsgplatz ging, war der Prüfer Breitensport außen vor. Anders sieht es mit dem in die APO aufgenommenen Richter Breitensport aus. Er ist auf WBO-Turnieren – Reiten, Fahren, Voltigieren – in allen Bereichen einsetzbar.

Weitere Informationen zu den Zulassungsverfahren und den Prüfungsanforderungen des Prüfers, bzw. Richters Breitensport finden Sie in der aktuellen Ausgabe der LPO.