banner startseite

Logo LRFS transparent

Termine Veranstaltungen & Seminare

Seminare

22
Jan
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

29
Jan
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

05
Feb
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung

Im Anschluss an das internationale Turnier in Verden wurde das deutsche Team für die U25-Dressur-Europameisterschaft nominiert. Im österreichischen Lamprechtshausen wird vom 30. August bis 3. September unter anderem die Rheinländerin Juliette Piotrowski die deutschen Farben vertreten. Auch bei der letzten Sichtung in Verden hatte die Kaarsterin ihre Routine und Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. Mit ihrem selbst ausgebildeten Oldenburger Rappwallach Sir Diamond war die Reiterin vom Förderkreis Dressur Neuss in der Einlaufprüfung zum Piaff Förderpreis zu 71,211 Prozentpunkten und damit zu Platz drei piaffiert. In der Qualifikation selbst erhielt das bewährte Paar, das schon bei den Jungen Reitern EM-Erfolge sammeln konnte und im vergangenen Jahr zum deutschen Gold-Team bei der Premiere der U25-Europameisterschaften gehörte, 70,977 Prozent und belegte damit Platz fünf. Für das Rheinland platzierten sich hier außerdem Florine Kienbaum (LZuRV Bergische Höhen) und Doktor Schiwago (68,767) auf Rang sieben. In der Vorbereitungsprüfung gab es für dieses Duo, welches 2016 auch zum deutschen U25-Gold-Team gehörte, ebenfalls den siebten Platz (69,395). Einen Platz davor rangierte hier Nathalie Braun (RV Aachen), die mit ihrem Rheinländer Sergio auf 69,421 Prozentpunkte kam. In der Wertungsprüfung selbst schrammten Braun und ihr Stedinger-Sohn als erste Reserve auf Rang acht nur knapp an einer Schleife vorbei.

Text: www.pemag.de