banner startseite

Logo LRFS transparent

Termine Veranstaltungen & Seminare

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Seminare

11
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Veranstaltungen

07
Okt
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

11
Nov
Pferdesportzentrum Rheinland
-
Langenfeld (Rheinland)

Sie hat es wieder geschafft: Alexandra Röder ist erneut Deutsche Meisterin der Einspännerfahrer mit Handicap. Vom 08. bis 10. Juli 2017 konnte sie in München-Riem eindrucksvoll ihren Titel verteidigen. Nachdem ihr Erfolgspferd FST Evi im letzten Jahr ausgefallen war und sie mit Donnerstolz zu Gold fuhr, hatte sie in diesem Jahr wieder ihre 14-jährige Sächsisch-Thüringische Schwere Warmblutstute an den Leinen. Mit der Braunen fuhr die für den RV Rheinische Höhen startende Fahrerin drei tolle Teilprüfungen und konnte sich letztendlich mit einigen Punkten Abstand den Gesamtsieg sichern. Mit 51,88 Wertungspunkten belegte die Fahrerin aus Sankt Augustin in der Dressur Platz drei. Wie gewohnt konnte sie im Gelände voll auftrumpfen und sich mit einer schnellen, zugleich punktgenauen Runde an die Spitze des Starterfeldes setzen (Ergebnis 47,10). Konzentration und Geschick bewies Alexandra Röder aber auch im abschließenden Hindernisfahren, das sie mit 3,14 Punkten als beste Teilnehmerin beendete. 102,12 Gesamtpunkte erbrachten ihr somit auch 2017 die Goldmedaille und Meisterschärpe.

Text: www.pemag.de